Today 121

Yesterday 657

All 39440586

Tuesday, 28.05.2024
eGovernment Forschung seit 2001 | eGovernment Research since 2001

DE-TH: Thueringen

  • Capital Trust Group Proposes a $200 Billion Smart City Development Along Thai Canal

    Summary: Capital Trust Group is an emerging digital asset platform. Recently, the company is pleased to announce its new proposal of a $200 Billion Smart City.

    Capital Trust Group Limited, a significant investment management firm, has announced its involvement in the Thai Canal Project, a groundbreaking initiative that is set to transform the country’s economic landscape. The project involves linking the Gulf of Thailand and the Andaman Sea via the Kra Isthmus in southern Thailand, potentially and drastically reducing travel times as well as streamlining the heavily trafficked trade routes.

  • Thailand tells telcos to upgrade data centres for e-government strategy

    The government of Thailand wants two telecoms operators, TOT and CAT Telecom, to upgrade their data centres as part of a national data centre project.

    TOT and CAT would be given the responsibility of storing sensitive and important data for state agencies, according to Sak Segkhoonthod, president and CEO of Thailand’s Electronic Government Agency (EGA).

  • DE-TH: Wurm legt Landratsamt Gotha lahm

    Aufgrund eines mutmaßlichen Computer-Wurms haben die IT-Verantwortlichen des Landratsamts Gotha alle rund 400 Clients und 30 Server heruntergefahren, die in der Verwaltung des Landkreises eingesetzt werden. Daher sind das Landratsamt und die Außenstellen (Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt sowie Sozialamt, Jugendamt, Schulverwaltungs- und Gesundheitsamt) respektive Kfz-Zulassungsstelle seit dem gestrigen Mittwoch geschlossen.

    Alle Systeme sollen nun sukzessive desinfiziert und nach und nach wieder in Betrieb genommen werden. Vermutlich am heutigen Donnerstagmittag kann man wieder erste Bürger-Services anbieten, erklärte der Pressesprecher des Landratsamts. Um welchen Schädling es sich genau handelt, ist noch unklar. Man wolle dies erst genauer untersuchen, wenn der Betrieb wieder hergestellt sei. Der Wurm habe es jedoch trotz Firewall und Virenscanner geschafft, die Systeme zu infizieren.

  • ICT Ministry creates landscape for the development of digital Thailand

    Strategy expected to lead to a transformed country that maximises use of digital tech in all socio-economic activities

    The Information and Communications Technology Ministry has come up with a four-phase digital landscape covering the next 20 years with a view to developing the country into a fully digital Thailand, in line with the government's overall Thailand 4.0 goal.

  • Intel aiming to provide service for Digital Thailand

    Kingdom has “smart nation” potential for an efficient public sector and e-govt, say experts

    MOVING TOWARDS a Digital Thailand, Intel aims to provide the consultative support and services in designing the technology blueprint that can drive the development of this ambition. It believes this goal can be achieved through several collaborative opportunities.

  • Ostthüringen: www.kommunenonline.de startet

    Heute (15. September) startet das neue Internetportal www.kommunenonline.de für die Region Ostthüringen. Mit der gemeinsamen Plattform haben Jena, Gera, Altenburg und der Landkreis Altenburger Land einen neuen Weg eingeschlagen und wollen künftig einen verbesserten Bürgerservice im Internet bieten.

    Auf dem Portal stellen die Partner über die Grenzen der jeweiligen Kommune hinweg Angebote für Bürger und andere Nutzer zur Verfügung. Einen Schwerpunkt der gemeinsamen Plattform bilden der Veranstaltungskalender für die Region und der Bürger-Service. Mit zentralen Anlaufstellen für verschiedene Bürgeranliegen im Bereich des e-government soll die Rolle als Dienstleister gestärkt werden, dazu zählt beispielsweise das Online-Fundbüro, die Kfz-Zulassung oder Online-Urkundenbestellung. Die Nutzer können sich außerdem in kompakter Form über die Region Ostthüringen und insbesondere über die beteiligten Städte informieren.

  • Ostthüringer Internetplattform startet im September

    Gera will Bürgerservice durch zentrale Anlaufstelle verbessern

    Im September startet die Internetplattform des Landkreises Altenburger Land und der Städte Altenburg, Jena und Gera, teilte Geras Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm mit. Mit ihrem gemeinsamen Vorgehen hätten die Kommunen einen ungewöhnlichen Weg eingeschlagen. Es sei organisatorisch und finanziell sinnvoll, das komplizierte Feld von E-Government-Lösungen für die kommunale Verwaltung gemeinsam zu bestellen, betonte Dr. Vornehm. Mit dem gemeinsamen Internetportal stellten die Partner über die Grenzen der jeweiligen Kommune hinaus Angebote für Bürgerinnen und Bürger sowie andere Nutzer bereit.

  • T-Systems entwickelt Portal-Lösung für Thüringen

    Der Freistaat Thüringen hat T-Systems den Auftrag erteilt, ein E-Government-Portal zu implementieren. Damit sind künftig Informationen wie Bebauungspläne oder Umweltdaten online abrufbar, auch diverse Verwaltungsprozesse sollen sich über das Internet abwickeln lassen.
  • TH: Ideas for Smart Cities, Quality of Life & Crime Prevention

    Building a “Smart City” is feasible with the help of advanced technologies. Leading countries around the world have already developed such cities by connecting various systems and devices over databases. Social inequalities reduce as smart cities offer efficient transport systems, energy management, and public services, including healthcare services. Also available in smart cities are smart homes, smart factories, smart agriculture, etc.

    Thailand Institute of Justice (TIJ), which hosted the Rule of Law and Development Program (RoLD Program), recently organised the 10th Public Forum on the Rule of Law and Development: Resilient Leaders in Action. The event brought together figures from various age groups and backgrounds to explore means to curb inequalities and injustices in Thai society. Experts proposed solutions and recommendations for the joint development of smart cities.

  • TH: Broadband rolled out in 99 villages

    The Digital Economy and Society (DE) Ministry yesterday rolled out the first phase of the national broadband network across 99 villages in 14 provinces, with the introduction of commercial, affordable high-speed internet service planned by year-end.

    In each village, a WiFi hotspot will enable internet access free of charge.

  • TH: E-governance making progress

    Within the next five years, more than 80 per cent of government offices will use e-documents for identification in the country.

    The government will also set up a Big Data, Data Centre, and Analytics Centre to support the Thailand 4.0 vision.

    Sak Segkhoonthod, president of the Electronic Government Agency (EGA), said that the five-year Digital Government project started in 2016 and ends in 2021.

  • TH: Smart health, public bus mobile app teams land top awards in MEGA 2015

    TreconWeb wins “best innovation” cup for chronic kidney disease data-analysis tool; Chula’s ViaBus app takes ‘Best Idea’ cup for transportation app

    Mobile-application development teams TreconWeb and ViaBus recently emerged as the winners in the best government app of the year competition, receiving HRH Princess Maha Chakri Sirindhorn-donated cups in the "Mobile Enterprise d-Government Award 2015 (MEGA 2015)" contest.

  • TH: What makes ‘Smart Cities’ so smart?

    • We’ve all heard the phrase ‘Smart Cities’ but how do we separate the hype from the reality?
    • Integrating cutting-edge technologies ‘from the ground up’ to create sustainable and service-oriented urban environments has the potential to be a game-changer for city dwellers’ quality of life.
    • Green energy, healthcare, education, public safety – all can be reimagined through the application of digital technology, but how can we actually achieve these goals?

  • Thailand, Singapore partner on digital government

    Thailand’s ICT Minister, Dr Uttama Savanayana, gives details on partnership.

    The governments of Thailand and Singapore will partner to share experience on digital government, cyber security and start-up ecosystem, it was announced today.

    Thailand’s Minister of Information and Communication Technology, Dr Uttama Savanayana, signed a Memorandum of Understanding with Dr Yaacob Ibrahim, Singapore’s Minister for Communications and Information.

  • Thüringen beauftragt AED-SICAD mit Aufbau der Online-Katasterauskunft

    Das Thüringer Landesvermessungsamt hat Fujitsu Siemens Computers (FSC), dem Partnerunternehmen AED-SICAD und grit den Zuschlag zur Entwicklung und Einrichtung der Online-Auskunft für die Daten des Liegenschaftskatasters der Thüringer Kataster- und Vermessungsverwaltung (TKVV) erteilt. Ziel ist es, das auf dem SICAD Internet Map Service (SICAD-IMS) basierte System bereits zum Jahresende 2003 in Betrieb zu nehmen. Die Lösung ermöglicht es den Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren (ÖbVi), Amtliche Auszüge aus dem Liegenschaftskataster zu erstellen und kundenorientiert an die Bürger abzugeben.
  • Thüringen veröffentlicht Insolvenzverfahren im Internet

    Das Land kann zukünftig viele Hunderttausende Euro sparen, wenn Insolvenzverfahren nicht mehr in Zeitungen und Staatsanzeigern, sondern im Internet veröffentlicht werden. Davon hat sich heute der Justizausschuss des Thüringer Landtags überzeugt. Eine zuverlässige Veröffentlichung via Internet werde derzeit aufgebaut.
  • Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen unterzeichnen Verwaltungsvereinbarung

    Im Rahmen einer Pressekonferenz unterzeichneten der Innenminister des Freistaates Sachsen Horst Rasch, der Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt Klaus Jeziorsky und der Innenminister des Freistaates Thüringen Dr. Karl Heinz Gasser heute in Dresden die "Verwaltungsvereinbarung über die Bildung eines Mitteldeutschen Verbundes Statistischer Landesämter".
  • Thüringen: Altenburger Land: Online-Reservierung von Kfz-Wunschkennzeichen

    Bereits 1528 Autofahrer nutzten diesen Service

    Altenburg. Sehr beliebt bei den Wunschkennzeichen sind die eigenen Initialen, Schnapszahlen, besondere Daten wie das Geburtsjahr oder der Geburtstag. Firmen und Autohäuser etwa reservieren sich gern das Unternehmenskürzel. Dieser besondere Service des Landratsamtes wird seit Januar 2003 angeboten.

    Bei der Reservierung der Kfz-Wunschkennzeichen über das Internetportal des Landkreises www.altenburgerland.de kann jeder selbst ermitteln, ob seine persönliche Variante zur Verfügung steht. Dieses kann direkt per online und unverbindlich für 30 Tage reserviert werden. Erfolgt innerhalb dieser Frist keine Anmeldung, so erlischt die Reservierung automatisch. Die Gebühr für diesen Service beträgt 12,80 Euro, ist damit nicht höher wie bei einer persönlichen oder telefonischen Reservierung und ist erst bei der Zulassung neben der Bearbeitungsgebühr zu zahlen.

  • Thüringen: Erfurt: Mit einem Klick ins Rathaus

    Weniger Bürokratie, mehr Bürgerservice, eine moderne Verwaltung - das sind die Ziele, die ein Projekt des Bundeswirtschaftsministeriums verfolgt. Erfurt ist dabei: Media@Komm-Transfer heißt es und soll durch das Internet den Bürgern verstärkt den Gang ins Rathaus ersparen
  • Thüringen: Fast jeder Siebte mit elektronischer Steuererklärung

    Die elektronische Abgabe der Steuererklärung wird in Thüringen immer beliebter. Nahezu jeder siebte Einkommenssteuerpflichtige reiche mittlerweile seine Steuererklärung über das Internet ein, sagte Landesfinanzministerin Birgit Diezel (CDU).
Go to top