Today 77

Yesterday 657

All 39440542

Tuesday, 28.05.2024
eGovernment Forschung seit 2001 | eGovernment Research since 2001

Prozessmanagement / Process Management

  • DE: Nordrhein-Westfalen: Finanzverwaltung überarbeitet IT-Prozesse

    Anfang des Jahres hat die Landesinstitution mit der Einführung eines IT-Service-Managements begonnen. Am Ende steht die ISO-20000-Zertifizierung.

    Mit diesem Projekt "itPlus" rückt die Finanzverwaltung NRW den Servicegedanken in den Fokus, wenn es darum geht, IT-Dienstleistungen für die ihr angeschlossenen Behörden zu bringen. Die Services sollen ständig vebessert und langfristig immer wieder auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt werden. Das Ziel des Vorhabens besteht also darin, standardisierte, wiederholbare und steuerbare IT-Leistungen sicherzustellen. Und am Ende des Projekts winkt die Zertifizierung nach dem internationalen Standard ISO 20000. So stellt es der Dortmunder IT-Dienstleister Materna GmbH dar, der das Vorhaben beratend begleiten wird.

  • Die Prozessmanagement-Roadshow - Das IfG kommt zu Ihnen

    Seit Oktober 2014 richtet das Prozessmanagement-Team des IfG.CC in mehreren deutschen Städten eine Roadshow zum Thema „Sicherung von Fachwissen in Organisationen“ aus. Mit der bundesweiten Roadshow sollen auf der Grundlage der bisherigen Projektergebnisse Unternehmen und öffentliche Verwaltungen einen Einblick in Möglichkeiten und Methoden der Wissenssicherung erhalten. Das wird zunehmend wichtiger, da sowohl durch Stellenwechsel als auch verstärkt durch die demografische Entwicklung Mitarbeiter die Organisationen verlassen und so notwendiges Wissen verloren geht. Sowohl Unternehmen als auch Behörden benötigen daher Lösungen und Konzepte, um die drohenden Wissensverluste aufzufangen.

  • How Process Mining Supports the Push for Digital Government Services

    Business processes that work well for users and streamline internal operations are core goals of digital transformation. Given the complexity of government processes, achieving these goals requires in-depth and ongoing analysis of how well processes work now and how they can be improved to work better. By adopting technology and a process mining program, the agency will be better able to focus on improving operations, adapting to change, and meeting new citizen needs and expectations.

    Gaining a full understanding of agency business processes is essential as governments deploy more digital services to meet growing public needs. Agencies must have insights into existing processes before they can undertake digital transformation initiatives.

  • IfG.CC - Dokumentation von Arbeitsabläufen leicht gemacht – Geschäftsprozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung

    Der demographische Wandel stellt die öffentliche Verwaltung vor enorme Herausforderungen:

    • Wie können mit immer weniger Personal die anfallenden Aufgaben in besserer Qualität bewältigt werden?
    • Wie können steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit durch Optimierung und Automatisierung von Abläufen aufgefangen und abgemildert werden?
    • Wie kann das Fachwissen und die langjährige Erfahrung ausscheidender Mitarbeiter bei der Aufgabenbearbeitung erhalten und neuen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden?

  • IfG.CC - Dokumentation von Arbeitsabläufen leicht gemacht – Geschäftsprozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung: Einladung zu einem Workshop in Potsdam und Hannover

    Der demographische Wandel stellt die öffentliche Verwaltung vor enorme Herausforderungen:

    • Wie können mit immer weniger Personal die anfallenden Aufgaben in besserer Qualität bewältigt werden?
    • Wie können steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit durch Optimierung und Automatisierung von Abläufen aufgefangen und abgemildert werden?
    • Wie kann das Fachwissen und die langjährige Erfahrung ausscheidender Mitarbeiter bei der Aufgabenbearbeitung erhalten und neuen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden?

  • IfG.CC - Dokumentation von Arbeitsabläufen leicht gemacht – Geschäftsprozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung: Einladung zu einem Workshop in Potsdam und Hannover

    Der demographische Wandel stellt die öffentliche Verwaltung vor enorme Herausforderungen:

    • Wie können mit immer weniger Personal die anfallenden Aufgaben in besserer Qualität bewältigt werden?
    • Wie können steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit durch Optimierung und Automatisierung von Abläufen aufgefangen und abgemildert werden?
    • Wie kann das Fachwissen und die langjährige Erfahrung ausscheidender Mitarbeiter bei der Aufgabenbearbeitung erhalten und neuen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden?

  • IfG.CC - Dokumentation von Arbeitsabläufen leicht gemacht – Geschäftsprozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung: Einladung zu einem Workshop in Potsdam und Hannover

    Der demographische Wandel stellt die öffentliche Verwaltung vor enorme Herausforderungen:

    • Wie können mit immer weniger Personal die anfallenden Aufgaben in besserer Qualität bewältigt werden?
    • Wie können steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit durch Optimierung und Automatisierung von Abläufen aufgefangen und abgemildert werden?
    • Wie kann das Fachwissen und die langjährige Erfahrung ausscheidender Mitarbeiter bei der Aufgabenbearbeitung erhalten und neuen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden?

  • IfG.CC - Dokumentation von Arbeitsabläufen leicht gemacht – Geschäftsprozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung: Einladung zu einem Workshop in Potsdam und Hannover

    Der demographische Wandel stellt die öffentliche Verwaltung vor enorme Herausforderungen:

    • Wie können mit immer weniger Personal die anfallenden Aufgaben in besserer Qualität bewältigt werden?
    • Wie können steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit durch Optimierung und Automatisierung von Abläufen aufgefangen und abgemildert werden?
    • Wie kann das Fachwissen und die langjährige Erfahrung ausscheidender Mitarbeiter bei der Aufgabenbearbeitung erhalten und neuen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden?

  • IfG.CC - Dokumentation von Arbeitsabläufen leicht gemacht – Geschäftsprozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung: Einladung zu einem Workshop in Potsdam und Hannover

    Der demographische Wandel stellt die öffentliche Verwaltung vor enorme Herausforderungen:

    • Wie können mit immer weniger Personal die anfallenden Aufgaben in besserer Qualität bewältigt werden?
    • Wie können steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit durch Optimierung und Automatisierung von Abläufen aufgefangen und abgemildert werden?
    • Wie kann das Fachwissen und die langjährige Erfahrung ausscheidender Mitarbeiter bei der Aufgabenbearbeitung erhalten und neuen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden?

  • IfG.CC - Dokumentation von Arbeitsabläufen leicht gemacht – Geschäftsprozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung: Einladung zu einem Workshop in Potsdam und Hannover

    Der demographische Wandel stellt die öffentliche Verwaltung vor enorme Herausforderungen:

    • Wie können mit immer weniger Personal die anfallenden Aufgaben in besserer Qualität bewältigt werden?
    • Wie können steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit durch Optimierung und Automatisierung von Abläufen aufgefangen und abgemildert werden?
    • Wie kann das Fachwissen und die langjährige Erfahrung ausscheidender Mitarbeiter bei der Aufgabenbearbeitung erhalten und neuen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden?

  • IfG.CC - Geschäftsprozessmanagement leicht gemacht - Einladung zu einem Workshop in Potsdam und Hannover

    Der demographische Wandel stellt die öffentliche Verwaltung vor enorme Herausforderungen:

    • Wie können mit immer weniger Personal die anfallenden Aufgaben in besserer Qualität bewältigt werden?
    • Wie können steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit durch Optimierung und Automatisierung von Abläufen aufgefangen und abgemildert werden?
    • Wie kann das Fachwissen und die langjährige Erfahrung ausscheidender Mitarbeiter bei der Aufgabenbearbeitung erhalten und neuen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden?

  • IfG.CC - Geschäftsprozessmanagement leicht gemacht - Einladung zu hands-on-Workshops in Potsdam und Hannover

    Der demographische Wandel stellt die öffentliche Verwaltung vor enorme Herausforderungen:

    • Wie können mit immer weniger Personal die anfallenden Aufgaben in besserer Qualität bewältigt werden?
    • Wie können steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit durch Optimierung und Automatisierung von Abläufen aufgefangen und abgemildert werden?
    • Wie kann das Fachwissen und die langjährige Erfahrung ausscheidender Mitarbeiter bei der Aufgabenbearbeitung erhalten und neuen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden?

  • IfG.CC: Die Prozessmanagement-Roadshow - Das IfG kommt zu Ihnen

    Seit Oktober 2014 richtet das Prozessmanagement-Team des IfG.CC in mehreren deutschen Städten eine Roadshow zum Thema „Sicherung von Fachwissen in Organisationen“ aus. Mit der bundesweiten Roadshow sollen auf der Grundlage der Erfahrungen aus der Erhebung von ca. 600 Geschäftsprozessen in Unternehmen und Behörden ausgereifte Möglichkeiten und Methoden der Wissenssicherung vermittelt werden. Die Sicherung von Fachwissen wird zunehmend wichtiger, da sowohl durch Stellenwechsel als auch verstärkt durch die demografische Entwicklung Mitarbeiter die Organisationen verlassen und so notwendiges Wissen verloren geht. Sowohl Unternehmen als auch Behörden benötigen daher Lösungen und Konzepte, um die drohenden Wissensverluste aufzufangen.

  • IfG.CC: Zweitägiger Workshop in Potsdam zur Dokumentation von Arbeitsabläufen mit dem Beispielprozess Sondernutzungserlaubnis

    Vom 21. bis zum 22.05.2015 fand in Potsdam der zweitägige Workshop „Dokumentation von Arbeitsabläufen leicht gemacht“ statt. Im Workshop haben die Teilnehmer aus verschiedenen Kommunen am Beispielprozess Sondernutzungserlaubnis die Vorgehensweise von der Erhebung des Ist-Prozesses über seine Optimierung bis hin zu seiner digitalen Implementierung erprobt. Das Besondere an diesem Workshop, der in Kooperation mit der Datenzentrale Baden-Württemberg angeboten wird, ist, dass innerhalb kurzer Zeit hochwertiges Prozessmaterial, dass in den Behörden der Teilnehmer unmittelbar nachgenutzt werden kann, erarbeitet wird.

  • Process-driven govt enjoys higher efficiencies

    Citizens are demanding better and faster services from a more open government. Lars Bengtsson, ASEAN Managing Director, IDS Scheer revealed how a process-driven approach can improve efficiency to meet rising expectations from the public.

    “Business Process Management (BPM) is not about technology. It is a management enabler. It creates a handshake between management goals and IT,” explained Bengtsson. “Public sector leaders want to create value and be more efficient. This is done though optimising processes with the use of IT. BPM gives management and IT a common language so they can co-exist.”

  • US: California: Humboldt County: Workflow Management Improves Public Service

    Less than five years ago, the Humboldt County, Calif., Planning and Building Department was operating according to stacks of paper, spreadsheets and index cards. Employees were walking across buildings to deliver basic information, and the lack of workflow accountability meant that uncompleted tasks often went unnoticed.

    “It was in 2007 when we realized we needed to make some strategic investments in our inter-systems,” said Steven Santos, the department’s development assistant manager. “We were absorbing redundant data entry, tasks were taking days to complete, and we were getting complaints from the public about wanting more modern services.”

  • US: Gilbert, Ariz., Automates Workflow, Meets Council Directive

    The city of Gilbert, Ariz., isn’t unique in that it faces limited budget and staffing. However, the city of about 220,000 -- located just southwest of Phoenix -- does face one challenge in particular: It has one of the lowest government staff-to-citizen ratios in the region.

    In the era of, “do more with less,” Gilbert passed a council directive that encouraged the city to become a technology leader by finding creative and innovative ways to utilize technology for city operations.

    One such city operation that needed attention was streamlined workflow management; it's something the city has struggled with, said system administrator Kirsten Larsen, adding that the city still heavily relied on paper-based forms.

  • US: Unique challenges for Agile development in government

    Implementing Agile development with the federal government is not without unique challenges, members of a Sept. 26 panel said.

    Agencies are accustomed to the waterfall process, said Tim McCrosson, a senior policy analyst within the Office of Management and Budget office of e-government and information technology. He spoke during an event put on by AFCEA-Bethesda in Rockville, Md.

Go to top